Ein Tag im Auto… und es zieht sich

Geplant waren 13h Autofahrt von den Lofoten nach Hammerfest. Doch schon kurz vor unserer Ferienwohnung stehen wir im Stau. Wohlgemerkt dem einzigen Stau des ganzen Urlaubs. Der erste Unfall kostet uns 15min während die Feuerwehr den Verkehr umleitet. Mit einigen wirklich kurzen Pausen und Baustellen sind daraus dann doch 15h geworden und wir haben unser Hotel pünktlich um 23Uhr erreicht. Fix und foxi. Hammerfest ist die nördlichste Stadt Norwegens und genau deshalb sind wir hier.

Auf dem Weg sind wir ein paar Rentieren begegnet, ich war wirklich erstaunt wie klein die sind (geschätzt nur 1m hoch.. winzig im Vergleich zu einem ausgewachsenen Elch).

Morgen haben wir wieder eine ordentliche Fahrt vor uns, nämlich ans Nordkapp. Dann aber auch mit Aussteigen und Fotos machen, nicht so wie heute nur schnellstmöglich durchfahren…

Along the road

Kontakt