Afrika

Essaouria

Von Aït Ben Haddou aus ging es zurück durch das Atlasgebirge bis an die Küste. Vor ein paar Tagen haben wir das Atlasgebirge zum ersten Mal durchquert, aber dieses Mal sah allrs anders aus. Wir hatten sowieso schon Glück, dass der Bergpass geöffnet war, denn in den letzten Tagen hat es viel geschneit und die […]

weiterlesen

Todra Gorge & Aït Ben Haddou

Nach der Wüste ging es weiter zur Todra Schlucht. Eigentlich hätten wir in einer Unterkunft direkt im Herzen der Schlucht gewohnt, aber vor drei Monaten ist ein Stück Fels von der Steinwand abgebrochen und hat ein Teil des Hotels total zertrümmert. Deshalb gab es eine alternative Unterkunft im Ort. Hier zeigt sich mal wieder super, […]

weiterlesen

Eine Nacht in der Sahara

Gestern ging es endlich endlich endlich in die Wüste. Mein absolutes Marokkohighlight. Von Nkob aus sind wir mit dem Bus losgefahren. Unterwegs war plötzlich eine Brücke über einen sehr flachen Fluss eingestürzt, also mussten wir mit unserem sperrigen Reisebus durch das Wasser durch. Die beste Stelle war jedoch schon besetzt: mit einem Touristenbus, der genau […]

weiterlesen

Abenteuer Wüste

Nach einem aufregenden Weg haben wir die Wüste erreicht. Nach einer Mittagspause geht es per Kamel weiter. Hier schon mal eine kleine Vorschau!                              

weiterlesen

Jalla jalla – los geht’s

Gestern ging es raus aus Marrakesch. Für die Fahrt durch Marokko steht uns ein großer Reisebus zur Verfügung. Hier hat jeder zwei Sitze für sich und kann sich schön breit machen. In Marokko ist das so üblich bei großen Bussen, dass man einen Fahrer, dessen Assistent und einrn Reiseleiter hat. Alle erwarten am Ende der […]

weiterlesen

Essen und sonstige Eindrücke

Nach dem Treffen mit der Gruppe (wir sind ein paar Deutsche, Briten und Nordamerikaner – insgesamt 18) und einer Einweisung haben wir uns auf den Weg in die Medina gemacht. Das ist der alte Teil der Stadt, umrandet von einer Stadtmauer. Der Weg war spannend, die Gehwege sind richtig hoch, haben zwischendurch riesige Löcher und […]

weiterlesen

Ankunft in Marokko

Heute ist ein aufregender Tag: zum ersten Mal reise ich ganz alleine und ebenfalls zum ersten Mal bin ich in Afrika. Eigentlich hatte ich mich darauf gefreut schon viel von oben zu sehen, aber die Wolken haben die meiste Sicht versperrt. Marrakesch hat mich dann auch erst mal mit Regen begrüßt: immerhin etwas wärmer als […]

weiterlesen

Kontakt