Neuseeland

Das ultimative Neuseelandquiz – Teil 2: Antworten

Hier noch mal alle Fragen, diesmal mit Antworten.. und wie viel habt ihr so gewusst? 01) Wie heißen die Ureinwohner Neuseelands?– Maori02) Wie lauten die Bezeichnungen für Damen- bzw. Herren (auf den Toilettenschildern)?– Wahine (Damen) und Tane (Männer)03) Wie bezeichnen die Neuseeländer „Flip Flops“?– Jandals (Sandalen aus Japan)04) Auf welcher Seite der Straße fährt man […]

weiterlesen

Das ultimative Neuseeland-Quiz – Teil 1: Fragen

Nun ist die Reise zwar schon eine Weile her, aber in meinem Kopf ist sie noch sehr präsent und daher habe ich mir überlegt ein Quiz über Neuseeland zu veröffentlichen. Hier könnt ihr euer Wissen testen und herausfinden, wie gut ihr das Land nun schon kennt… Viele Fragen kann man sicherlich beantworten indem man meinen […]

weiterlesen

Schlussworte zur Weltreise

Heute gibt es noch ein paar Schlussworte und Empfehlungen für zukünftige Neuseelandreisende. Flüge Unsere Flugreise mit Emirates war sehr angenehm und es war zu dem Zeitraum die einzige Airline, bei der die Stopover in Dubai, Australien und Bangkok NICHTS zusätzlich gekostet haben.Wer „direkt“ durchfliegen will, kann das mit anderen Airlines hingegen mit weniger Zwischenlandungen schaffen, […]

weiterlesen

Tasman Valley

Gestern wurde uns eine Wanderung durch das Hooker Valley empfohlen.Eigentlich hatten wir ja keine Lust mehr auf viel Bewegung, aber spätestens als das Stichwort „Hängebrücke“ gefallen ist, war klar, dass wir in das Tal gehen.Die einzige wirkliche Hängebrücke in unserer Reiseplanung war nämlich im Kaitoke Regionalpark, den wir leider nicht besuchen konnnten.So war das heute […]

weiterlesen

Mt Cook & Helikopter

Heute war definitiv einer der aufregendsten Tage des Urlaubs. Von Tekapo ging es zuerst zum Mt Cook. Komischerweise kam der Bus über eine Stunde eher an, als geplant. Nun hoffen wir, dass bei der Rückfahrt alles glatt geht und er da nicht auch zu früh kommt und wir uns verpassen… Entgegen der Wettervorhersage schien tatsächlich […]

weiterlesen

Wanderung am Lake Tekapo

Heute haben wir eine Wanderung um den See gemacht. Hier sieht alles schon sehr herbstlich aus.Zusammen mit der kargen Landschaft gibt dies ein sehr hübsches Bild ab.Eigentlich war der Wanderweg mit 2 Stunden zum Aussichtspunkt beschrieben, gebraucht haben wir letztenendes fast das Doppelte.Liegt zum Einen daran, dass an vielen Weggabelungen keine Schilder stehen und man […]

weiterlesen

Lake Tekapo

Unser Zwischenstop in Cromwell ist nun vorbei und schon wieder ging es mit dem Bus weiter.Die Dame von unserem Hostel hat uns sogar zur Haltestelle gefahren, ich weiß selbst nicht so genau warum. Jedenfalls haben wir uns so ein gutes Stück Fußweg gespart, was mit kaputten Kofferrollen ja sicher gleich doppelt so weit erscheint.Einziger Haken […]

weiterlesen

Cromwell

Heute haben wir Dunedin wieder verlassen. Die Neuseeländer sprechen das übrigens sehr lustig aus: „Du-nie-dn“. Sehr gewöhnungsbedürftig. Aber mittlerweile kann ichs auch. Eigentlich wollten wir ja direkt zum See Tekapo fahren, aber mit dem Bus muss man eben flexibel sein. Gibt nämlich keine Direktverbindung da hin und offenbar waren wir für nen Anschlussbus auch zu […]

weiterlesen

Moeraki Boulders

Schon lange habe ich mich auf den Ausflug zu den Moeraki Boulders gefreut und am 28. März war es dann auch soweit.Wie das mit vielen interessanten Ausflugszielen so ist, sind sie nicht leicht zu erreichen. Sprich: es gibt keine fertig organisierte Tour. Deshalb haben wir zwei einzelne Busfahrten gebucht und eine Menge Zeit vor Ort […]

weiterlesen

Milford Sound

Nachdem das mit dem Gletscher kräftig in die Hose gegangen ist, hatten wir wenigstens mit unserem nächsten Ausflug wieder Glück mit dem Wetter.Zunächst ging es von FranzJosef mit nakedbus weiter nach Queenstown. Die Fahrt war auch wieder ziemlich lang und denkbar unbequem in einem super engen Bus, da fällt der Abschied von dem Busunternehmen gar […]

weiterlesen

Franz Josef

Eigentlich wollten wir in Franz Josef ja mit dem Helikopter auf den Gletscher fliegen und oben auf dem Eis rumkrackseln, doch das Wetter hat leider nicht mitgespielt und so wurde unser Flug kurz vor knapp abgesagt. Auch der zweite Versuch heute Morgen war nicht anders. Aber bei dem grauen Wetter hätte man wohl oben auch […]

weiterlesen

Weiterfahrt nach Franz Josef

Um 6 Uhr klingelt der Wecker. Das dritte mal früh aufstehen in Folge – mit Erholung hat dieser Trip wirklich nicht viel zu tun. Dafür steht ja auch eine sehr lange Fahrt an und je eher es losgeht, desto früher kommt man auch an. Heute ging es wieder mit unserem altbekannten nakedbus los. Schon die […]

weiterlesen

Ein Tag im Abel Tasman Park

Heute haben wir einen Tagesausflug in den Abel Tasman Nationalpark gemacht – kann ich definitiv weiterempfehlen.Zuerst ging es mit dem Reisebus nach Marahau. Von dort aus sind wir die 12,4km bis zum nördlich gelegenen „Ort“ Anchorage gewandert. Kalkuliert sind dafür 4 Stunden Laufzeit, da man ja keine besonders gut ausgebauten Wege vorfindet. Trotz allem: im […]

weiterlesen

Zeit für einen Inselwechsel

Wellington hat uns nicht so gut gefallen, deshalb ist es nur gut, dass wir heute wieder weiterziehen mussten.Zur Abwechslung ging es mal mit der Fähre weiter zur Südinsel.Das Wetter war gegenüber meiner Befürchtungen doch nicht so stürmisch (letzte Nacht hat es sogar im Zimmer gezogen weil die Fenster wohl nicht mit deutscher Gründlichkeit abgedichtet wurden) […]

weiterlesen

Windy Welly

Shit happens und wir sind davon sicher auch nicht ausgenommen.Klar hatten wir einglische Zeitangaben auch im Unterricht mal gelernt, aber rund um die 12 kann das schon noch verwirrend sein.Deshalb dachten wir wohl auch zum Zeitpunkt der Buchung, dass 12:45am mittags wäre.Ist es aber nicht, sondern kurz nach Mitternacht. Naja – halb so wild, denn […]

weiterlesen

Waitomo

Wer sparen will, hat auch weniger Komfort.Dies ist irgendwie zum roten Faden in unserem Urlaub geworden.Insbesondere bei den Ausflügen haben wir versucht kostengünstig davon zu kommen.Entsprechend haben wir kein Komplattpaket gebucht, sondern jede Busfahrt und den Eintritt zur Glühwürmchenhöhle in Waitomo einzeln.Also ging es schon um 7.30Uhr los bis nach Hamilton, von dort mit dem […]

weiterlesen

Hobbiton

Unser heutiger Ausflug hat uns an einen Drehort der Hobbit-Filme geführt: das Hobbiton Movie Set.Passend dazu war auch der Transferbus lackiert. Viel zu berichten gibt es hierzu eigentlich nicht. Dafür zeige ich einfach ein paar Bilder.Was mir jedoch aufgefallen ist, sind die grünen Wiesen innerhalb des Movie Sets. Hier wird der Boden bewässert. Rundherum nicht […]

weiterlesen

Rotorua

Die gestrigen Busfahrten sind überstanden und wir sind nachts gut in Rotorua angekommen.Heute ging es dann gleich mit einem straffen Programm weiter. Morgens wurden wir von einem Bus (ja – man könnte meinen das sei das einzige was wir in dem Urlaub tun: Bus fahren) abgeholt und zu dem Thermalgebiet Wai-o-tapu gefahren.Zuerst haben wir bei […]

weiterlesen

Wenn Sparfüchse Bus fahren

Vor der Reise haben wir uns lange überlegt, wie wir uns innerhalb von Neuseeland fortbewegen wollen. Klar gibt es viele Gründe, die für einen Mietwagen sprechen.  Man ist flexibel und kann jederzeit überall hi fahren.Auf der anderen Seite wollten wir aber auch schon alle Unterkünfte vorab reservieren, damit wir es auch tatsächlich schaffen all diejenigen […]

weiterlesen

Cathedral Cove und Hot Water Beach ohne heißes Wasser

Was gibt es schöneres als Sonnenbrand? Ganz einfach: wandern und Sonnenbrand. Genau das haben wir heute gemacht.Zuerst ging es mit dem Bus nach Hahei. Von dort aus muss man das letzte Stück zur bekannten Cathedral Cove zu Fuß zurücklegen.Wie wir das von vorherigen Wegen schon kannten, führt der Weg durch die vielfältige Natur. Da wir […]

weiterlesen

Whitianga

Heute ging es wieder mit Nakedbus weiter in ländliche Gebiete. Am frühen Abend haben wir den kleinen Küstenort Whitianga erreicht. Da es im Bus so warm war, haben wir den Abend mit Freude am Strand verbracht und uns im Meer die Füße abgekühlt. Am Strand gibt es auch viele hübsche Muscheln, die man an der […]

weiterlesen

Da warens nur noch zwei

Für eine von uns war heute schon der letzte Tag. Mittags stand dann der Abschied an. Jetzt fehlt irgendwie jemand, weil es ein bisschen ruhiger geworden ist. Zu beneiden ist sie mit einer Rückreise in 3 Flügen mit doppelter Überschreitung des Datums (nach nur neuseeländischer Zeit gerechnet) mit Sicherheit nicht!  Wir wünschen dir auf jeden […]

weiterlesen

Bay of Islands

Mittlerweile haben wir es in den Norden Neuseelands geschafft. Für ein paar Nächte ist es uns vergönnt in einer kleinen Ferienwohnung in Paihia zu wohnen. Richtig komfortabel im Vergleich zu den Hotelzimmern von vorher. Wir haben sogar eine kleine Küche mit SAUBEREM Geschirr. Entsprechend wurde auch gleich am ersten Abend Essen selbst gekocht, denn auf […]

weiterlesen

Rangitoto

Heute sind wir Jennis Wunsch nachgekommen, einen Ausflug auf die Vulkaninsel Rangitoto zu machen.Mit der Fullers Fähre ging es auf die Insel. Auf der Fähre kam dann tatsächlich die absolut schwachsinnige Durchsage, dass keine fremde Erde oder Samen an den Schuhen auf die Insel eingeführt werden dürfen.Am Flughafen wurden ja unsere Schuhe bereits kontrolliert, aber […]

weiterlesen

finales Reiseland erreicht: Neuseeland

Nun ist unsere Zeit in Australien vorbei und es soll endlich in das finale Reiseland: Neuseeland.Ein vergleichsweise sehr kurzer Flug steht an. Von Melbourne nach Auckland soll es nur 3Stunden dauern.Dumm nur, dass der Flieger vorher aus Dubai kommt und schon dort Verspätung hatte. Völlig umsonst um 4Uhr aufgestanden.Der Flug war dann zu allem Überfluss […]

weiterlesen

Kontakt