Hobbiton

Unser heutiger Ausflug hat uns an einen Drehort der Hobbit-Filme geführt: das Hobbiton Movie Set.
Passend dazu war auch der Transferbus lackiert.

Viel zu berichten gibt es hierzu eigentlich nicht. Dafür zeige ich einfach ein paar Bilder.
Was mir jedoch aufgefallen ist, sind die grünen Wiesen innerhalb des Movie Sets. Hier wird der Boden bewässert. Rundherum nicht und deshalb ist alles total vertrocknet und gelb. So hatte ich Neuseeland gar nicht erwartet (irgendwie bin ich davon ausgegangen, dass es hier oft regnet und alles grün ist), bin aber doch froh, dass wir bisher so viel trockenes Wetter hatten und nicht bis auf die Knochen nassgeregnet wurden =)

hier sieht man besonders gut, wo das Hobbit-Gelände aufhört (da wo das Gras nicht mehr grün ist)

Green Dragon

Zum Abschluss der Tour gab es ein „Freigetränk“ im „Green Dragon“. Wir haben uns für einen leckeren „apple cider“ entschieden. (War ja sicher mehrfach im horrenten Eintrittspreis abgedeckt – trotzdem habe ich mich gefreut, dass ich hier sozusagen 10$ gespart habe, denn Alkohol kostet hier unten sehr viel)

Alles in allem haben mir die Hügel und die vielen kleinen Hobbithöhlen gut gefallen. Schade ist jedoch, dass man wieder mal total durch das Set gescheucht wird und kaum Zeit hat dem Guide zuzuhören und Fotos zu machen. Noch dazu ist alles voller Touristen (was erwartet man auch, gibt schließlich sehr viele Fans).

Kontakt