Letzer Tag

Heute ist schon unser letzter Tag in Oslo, denn morgen geht es wieder zurück nach Hause.
Morgens nach dem Frühstück ging es wieder los und heute war auch endlich mal weniger los. So konnte ich ungestört das Schloss und den Rest des neuen Stadtteils fotografieren. Leider verstehen die Norweger unter „leicht bewölkt“ irgendwie etwas anderes als ich. Morgens war der Himmel komplett grau und am Nachmittag hat es auch mal geregnet. Nach dem „leicht bewölkt“ von gestern (-> strahlender Sonnenschein) war ich dann doch etwas enttäuscht und mit kurzer Hose etwas dünn gekleidet..

Kunst im modernen Oslo
fotografiert von Martin
Spatzenbad in der Blumenbewässerungsanlage

Mittags haben wir dann versucht im Hotel über mein Handy Sitzplätze im Flugzeug zu sichern (bei Lufthansa muss man sich ja immer ranhalten, wenn man zusammen sitzen möchte). Bei Lufthansa für 3 Leute gebucht, da sollte man ja meinen, dass man über die App auch die entsprechenden 3 Fluggäste einchecken könnte. Aber irgendein Heini hat beim Programmieren scheinbar nicht so weit nachgedacht und ich musste alles einzeln eingeben (zum Glück wurde mir in der Zwischenzeit nicht schon wieder ein Sitzplatz gemopst). Das alles über die für mobile Geräte optimierte Ansicht zu lösen wäre wohl auch so uncool gewesen, immerhin ging das vor fünf Monaten noch problemlos. So wurde ich schließlich auf das Portal von SAS weitergeleitet und bin mir nun nicht so ganz sicher, ob der Check in so ganz geklappt hat (eine mobile Bordkarte ist jedenfalls nicht dabei rausgekommen). Aber es wird sich morgen schon zeigen und zur Not muss das ganze am Flughafen halt wiederholt werden.

Zum Abschluss noch eine Übersichtskarte mit all den Orten, die wir in den letzten zwei Wochen bereist haben:

Kontakt