Namibia

Zwei Tage im Etosha Nationalpark

Die vergangenen zwei Tage haben wir den Etosha Nationalpark besichtigt. Dieser hat eine ähnliche Größe wie die Niederlande und hier leben viele wilde Tiere. Wir sind also mit unserem Truck in den Park gefahren und haben alle Fenster geöffnet. 40 Augenpaare, die nach Tieren Ausschau halten. Es ist strengstens verboten auszusteigen, denn man weiß nie, […]

weiterlesen

Kulturelle Weiterbildung in Namibia

In den letzten zwei Tagen haben wir uns kulturell weitergebildet. Gestern ging es von Swakopmund nach Spitzkoppe. Der Berg heißt tatsächlich so, weil er oben spitz zuläuft. Ein spitzer Kopf sozusagen. Beim Spitzkoppe wurden wir von einem einheimischen Guide in seinen Stamm der Tama eingeweiht. Er hat die Führung sehr interaktiv gestaltet und uns allen […]

weiterlesen

Drei Tage in Namibias Wüste

Drei Tage Wüste, drei Tage fernab von geteerten Straßen und von einer Internetverbindung zur Außenwelt. Wir fahren die meiste Zeit auf den sogenannten „Dust Roads“, staubigen Schotterpisten ohne jegliche Markierungen. Unser Truck kommt mit den Straßen jedoch gut zurecht. Alles scheppert innen herum, das Gepäck wird durchgerüttelt und wir werden mit jedem Kilometer staubiger. Vom […]

weiterlesen

Weiterreise nach Namibia

Vom Cederberg ging es heute Morgen zeitig weiter, doch bevor wir losfahren konnten, mussten Para (unser Fahrer) und „Mama“ (unsere Reiseleitung und Köchin) zunächst die Frontscheibe enteisen. So kalt war es in der Nacht, dass die Wiese und Fahrzeugscheibe weiß überzogen waren. Frostschutzwasser scheinen die hier nicht zu haben, deshalb kam ein Wasserschlauch zum Einsatz. […]

weiterlesen

Kontakt